Leadership-Kommunikation

Die Rolle der Führungskraft ist heute vielfältig und äußerst anspruchsvoll. Als Leader muss man nicht nur gut managen und Sachthemen beherrschen, es gehören auch soziale, kommunikative, kreative und visionäre Fähigkeiten dazu.

Die Führungskraft ist idealerweise Vorbild und Leitfigur seiner Mitarbeiter. Sie geht mit gutem Beispiel voran, steht zu ihrem Wort und dient dem Unternehmen und den Mitarbeitern im Sinne der Unternehmensziele.

Leider stehen heutzutage Werte wie Integrität, Ethik und das Dienen einer Sache kaum auf der Liste der Anforderungen für Führungskräfte. Es lohnt sich jedoch, Tugenden wie diese (wieder) in den Führungsalltag zu integrieren, denn sie sorgen für nachhaltigen und werteorientierten Erfolg.

Silvia B. Pitz über die Aufgabe von Führungskräften

Video Thumbnail
Silvia B. Pitz über die Aufgabe von Frührungskräften

BASICS

Um die Rolle der Führungskraft optimal ausfüllen zu können, muss Klarheit über die entsprechenden Anforderungen und Aufgaben der Position bestehen, sowie Kenntnis über das eigene Profil.

Der Erfolg im Team kann nur dann stattfinden, wenn Sie sich mit Ihren Mitarbeitern beschäftigen, sie kennen, regelmässig kommunizieren und für ihre Weiterentwicklung sorgen.

Sie setzen sich und Ihrem Team hohe, aber erreichbare Ziele und kennen unterschiedliche Führungsstile, die Sie je nach Potenzial des Mitarbeiters und Aufgabe anwenden.

Im Leadership Basic Training setzten wir uns mit der Rolle einer Führungskraft und deren elementaren Aufgaben auseinander.

– Das eigene Führungsprofil erkennen, Stärken stärken, Entwicklungsbereiche definieren – Mitarbeiter individuell führen und emotional gewinnen – Potenziale im Team erkennen und nutzen

Resultat

Sie sind sich bewusster über Ihre Aufgaben und Anforderungen als Führungskraft und erkennen die Verantwortung, die mit Ihrem Job einhergeht. Sie wissen, wo Ihre Stärken liegen und woran Sie und Ihr Team künftig arbeiten. Das gibt Ihnen ein neues Selbstverständnis als Führungskraft – Sie gehen mit mehr Sicherheit und Selbstvertrauen an die Arbeit.

Kommunikation

Kommunikation im Führungsalltag ist ein zentrales Führungsinstrument. Bewusster, kontinuierlicher und geregelter Austausch mit den eigenen Mitarbeitern, aber auch mit Kollegen und Vorgesetzten ist tägliches Geschäft. Wenn es hier Reibungsverluste aufgrund von missverständlicher Kommunikation, fehlender Gesprächstechnik und ineffiziente Gespräche gibt, hat das große Auswirkungen auf Ihre Ergebnisse und Ihren Erfolg.

Um als Führungskraft erfolgreich kommunizieren zu können, brauchen Sie Verständnis über die Grundsätze der Kommunikation, kennen Ihre eigenen Muster und die Ihrer Gesprächspartner und sind in der Lage, zielführende Gesprächstechniken, wie die Dialektik anzuwenden. Sie etablieren regelmässige Kommunikation im Team und sorgen für ein kontinuierliches Coaching Ihrer Mitarbeiter.

Leadership Kommunikation …

– Grundlagen der Kommunikation im Führungsdialog verstehen und anwenden – Dialektische Gesprächstechnik beherrschen und zur effizienten Zielerreichung einsetzen – mit den Werkzeugen der Leadership-Kommunikation Mitarbeiter coachen und weiterentwickeln

Resultat

Ihre Kommunikation als Führungskraft ist klar und zielführend. Sie erreichen durch geeignete Gespräche mit Ihrem Team die Unternehmensziele und meistern auch schwierige Situation mit Hilfe der Kommunikationstechniken. Ihre Sicherheit in Gesprächen führt nicht nur zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung Ihres Teams, sondern macht Sie auch zu einem geschätzten Konversationspartner im Unternehmen.

Persönlichkeit

Gerade in wirtschaftlich stürmischen Zeiten ist eine souveräne Führung gefragt, die das Unternehmen sicher durch die Krise navigiert. Jetzt zeigt sich die wahre Stärke einer Führungskraft. Ist der „Kapitän“ auf dem Schiff zögernd oder untätig, starr oder despotisch wird er zum Untergang und nicht zum Überleben beitragen.

Die Führungsaufgabe beginnt bereits viel früher und erfordert Weitblick und strategisches Denken, so dass kritische Situationen gemeistert werden können. Das gilt nicht nur für Top Manager, sondern auch für die mittlere Führungsebene.

Als reflektierter Leader leben Sie Werte vor, sind integer und orientieren sich am Unternehmensziel. Menschen vertrauen Ihrer Führung und sind auch bereit, notwendige Veränderungen anzunehmen.

Leadership-Persönlichkeit

– Werteorientierung vorleben und bewusst in die Führung integrieren – Mit Weitblick und Visionen neue Wege beschreiten – Verantwortlich handeln und nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern

Resultat

Sie erfüllen Ihre Führungsaufgabe mit voller Überzeugung und stehen mit Ihrer Person hinter den Zielen des Unternehmens. Ihr Team schätzt Sie als Führungskraft und steht hinter Ihnen. Die Menschen sind bereit, Ihnen zu folgen, da Sie selbst mit Mut und Entschlossenheit vorangehen. Sie erhöhen Ihren eigenen Wert im Unternehmen und gelten als gefragter Experte wenn es um Führungsfragen geht.